El Durazno

Betreuungskonzept:

Die Betreuerin legt großen Wert auf einen ehrlichen und konsequenten Umgang mit den jungen Erwachsenen. Es ist ihr wichtig, die Jugendlichen mit ihrer Herkunftsgeschichte, ihren Problemen und Wünschen Ernst zu nehmen, ihnen den Weg in ein selbstverantwortliches Leben zu zeigen und einen Teil dieses Weges mit ihnen gemeinsam zu gehen.

Die Lage:

Das Haus liegt im Norden von Teneriffa und verfügt über eine große Terrasse mit Meerblick und einen Grill. steht in einer kleinen, sehr ruhig gelegenen Siedlung, wo Spanier, Engländer und auch Deutsche leben. Die Siedlung liegt am Rande von Puerto de la Cruz, der Hautstadt des Nordens. Vom Haus aus geht man 15 Minuten bis nach Puerto, wo es mehrere Supermärkte, Bäckereien, Cafés, Eisdielen und Apotheken gibt.

Puerto de la Cruz ist durch Buslinien mit allen umliegenden Dörfern verbunden, unter anderem auch mit Los Realejos und La Orotava. Im Umkreis von 1 km befinden sich mehrere Arzt- und Zahnarztpraxen.
Teneriffa ist für seine zahlreichen kulturellen Veranstaltungen bekannt. Selbst in den kleinsten Dörfern finden Straßenfeste (Fiestas) statt, wo sich bei Spielen und Musik Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam vergnügen.

Wohnzimmer, Küche und Terrasse sind zur gemeinsamen Nutzung gedacht, darüber hinaus stehen dem aufgenommenen jungen Menschen ein eigenes Zimmer mit 20 qm und ein eigenes Badezimmer mit Dusche zur Verfügung.

Besonderheiten:

Die Betreuerin schätzt sich glücklich, Mitglied eines großen Bekannten- und eines ausgewählten Freundeskreis zu sein, in den auch die Jugendliche einbezogen wird. Er setzt sich zusammen aus Menschen verschiedener Nationalitäten und Kulturen und unterschiedlichen Alters (die Jüngste ist 10, der Älteste 82). Man trifft sich zu gemeinsamen Mahlzeiten und Aktivitäten und hält regelmäßigen Kontakt.

Betreuung:

Die 1959 geborene Betreuerin ist Diplom-Pädagogin und verfügt über eine langjährige Erfahrung als ISE-Stelle. In Deutschland (Hessen) war sie als Pflegerin und Betreuerin von behinderten Jugendlichen, sowie in therapeutischer Einzel-und Gruppenbetreuung von sozial auffälligen Jugendlichen (3 Jahre in Nord- Deutschland) tätig.

In ihrem Geburtsort Gelsenkirchen arbeitete sie zwei Jahre in einer Integrationsmaßnahme zum Abbau von Ausländerfeindlichkeit und übernahm über mehrere Jahre die Organisation und Durchführung von verschiedenen sozial- pädagogisch orientierten Projekten für Jugendliche (Kulturfeste, Sommercamps, Sportveranstaltungen, Konzertveranstaltungen, schulische Nachhilfe).

Vor 19 Jahren wanderte sie nach Teneriffa aus. Hier arbeitete sie in den vergangenen Jahren mehrfach als ISE Betreuungsstelle für Kurzzeit - Kriseninterventions- und Vertretungsbetreuung. Seit nunmehr sieben Jahren übernimmt sie auch die Vollzeitbetreuung von Jugendlichen.

Die Betreuerin spricht drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Spanisch. In ihrer Freizeit treibt sie aktiv Sport: Yoga, Pilates, Fitnessstudio, Wandern, Schwimmen und Golf. Die Ermutigung und Einbeziehung der zu betreuenden jungen Menschen in diese Aktivitäten ist Bestandteil ihrer pädagogischen Alltagsstruktur.

Betreuungsschwerpunkte:

• Kurz- und langfristige Unterbringung
• Großes Angebot an Aktivitäten
• Fokus auf Verselbstständigung und Ressourcenförderung
• Partizipation im gemeinsamen Lebensalltag
• Erfahrung von Selbstwirksamkeit
• Trainings zum Sozialverhalten

Aufnahmealter:

Aufnahmealter ab 12 Jahren.

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln
Tel: 04236-9435930
FAX: 04236-94359320
FAX 03222-3351302
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständigkeit
Miriam Fegert - Fachberatung Teneriffa
Mobil: 0034-634-346662
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download:

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.