Projektstelle Las Norias

IMG 20180521 124755

Betreuungskonzept

Nachdem unsere Tochter erwachsen ist und auf eigenen Beinen steht, ist neben den räumlichen Gegebenheiten vor allem der Wunsch entstanden, einem jungen Menschen zu helfen seinen Weg im Leben zu finden. Dieser Wunsch ist auch motiviert, durch die an die buddhistische Philosophie angelehnte Lebenseinstellung, der Betreuer.

Wir legen Wert auf ein Familienleben im gegenseitigem Austausch, Zusammensein und gemeinsame Unternehmungen. Unser Projekt bietet dem jungen Menschen ein sicheres Umfeld und strukturierte Umgebung, in der ein Ankommen und Reflektieren möglich ist. Neue Ziele können erkannt werden, Unterstützung, Vertrauen und Verlässlichkeit werden erfahren.

Wir leben seit über 23 Jahren auf der Insel, sind sozial gut vernetzt und integriert.

IMG 20180521 124822

Lage

Die Betreuungsstelle liegt auf der Insel La Palma, diese gehört zur Provinz Teneriffa, Kanarische Inseln.

Die sehr ruhige Wohnsiedlung mit Einfamilienhäusern in Las Norias de abajo gehört zur Gemeinde Tazacorte und liegt bei Todoque, zwischen Los Llanos und Puerto Naos auf der Westseite der Insel.

Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten, kleine Geschäfte, Apotheke, Ärztehaus, Minigolfplatz, Kirche liegen ca. 3 Km entfernt, die nächste Kleinstadt Los Llanos mit Ärzten, Kultur und Freizeitangeboten, sowie weiteren Einkaufsmöglichkeiten ist erreichbar mit Bus oder Auto nach ca. 7 Km.

Die Hauptstadt Santa Cruz liegt auf der Ostseite der Insel, hier gibt es einen Fährhafen und auch den Flughafen.

 Das eigene Haus liegt auf einem ca. 850qm großem Grundstück mit Garten, 4 Terrassen und Schwimmbad. Es ist ca. 100qm groß. Hier befinden sich ein großes Wohnzimmer und Küche, Gäste WC, Bibliothek, Arbeitszimmer, Schlafzimmer und Bad. Außerdem ein 12 qm großes Zimmer mit Duschbad für den jungen Menschen. Die gemeinsam zu nutzenden Räumlichkeiten wie Küche und Wohnzimmer lassen sich durch eine zusätzliche Tür zu den Privaträumen trennen.

IMG 20180521 125143

Besonderheiten

Wir haben einen guten Kontakt zu einem Reiterhof (Reitherapeutin) und zu einer Tauchschule.
Eine Zusammenarbeit ist möglich. Für den Segelsport steht eine eigene Segelyacht zur Verfügung.
Wir haben eine eigene große Bibliothek und üben uns in bildender Kunst. Auch sind wir sportlich engagiert und gehen gern in der Natur wandern.

Betreuung

Die Betreuerin ist Jahrgang 1961 und staatlich anerkannte Erzieherin. Sie lebt über 20 Jahre auf La Palma und hat dort gearbeitet als Kursleiterin für den Unterricht Deutsch und hatte die Geschäftsleitung einer Zahnarztpraxis.
Ihr Mann ist Ingenieur und arbeitet als Mathematik und Deutschlehrer auf La Palma.

Betreuungsschwerpunkte

Grundsätzlich haben wir keine konkreten Schwerpunkte. Wir sehen und als Begleiter für junge Menschen, die die Jugendlichen so annehmen wie sie sind und den unterschiedlichen Fragestellungen offen und vorurteilsfrei entgegentreten.
Bei uns sind sowohl Jungs wie auch Mädchens willkommen, da wir uns in der Arbeit und unseren persönlichen Fertigkeiten auf die geschlechterspezifischen Unterschiede gut einstellen können.

IMG 20180521 125131

Aufnahmealter

Aufnahmealter ab 12 Jahren (1 Platz).

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln
Tel: 04236-9435930
FAX: 04236-94359320
FAX 03222-3351302
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständigkeit
Miriam Fegert - Fachberatung Kanaren
Mobil: 0034-634-346662
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.