Walsrode

Die Projektstelle befindet sich nahe des Zentrums, in der vielseitigen Stadt Walsrode und liegt im Herzen der Lüneburger Heide. Wiesen, Äcker, Wälder und das Tal der Böhme prägen das Landschaftsbild der Stadt, die derzeit ca. 23.200 Einwohner zählt.

Hausfron1

Betreuungskonzept

Die Projektstelle bietet jungen Menschen eine konstante und stabile Betreuungsstruktur, die auch einem ggf. höheren pflegerischen Bedarf und Versorgung bei jüngeren Kindern gerecht wird. Gleichzeitig wird eine dem Entwicklungsalter entsprechende Förderung umgesetzt. In der häuslichen Gemeinschaft der Projektstelle bietet das konsistente Beziehungsgefüge die Voraussetzung für soziales Lernen, sowie individuellen Freiraum für Entwicklung und Selbstentfaltung des Kindes bzw. Jugendlichen.

Kinderzimmer1

Unsere Lage

Die sehr gut ausgebaute Infrastruktur umfasst sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, sowie Kindergärten, Schulen (Grundschule Süd in ca. 5 min Fußweg, Haupt/ Realschule in ca. 20min Fußweg, Gymnasium Walsrode in ca. 30 min Fußweg und die Berufsschulen in ca. 45 min Fußweg).
Das Haus hat ca. 180qm Wohnfläche auf zwei Etagen. Im unteren Bereich befindet sich das Kinderzimmer, Kinderbad, Hobbyraum, Küche und das Wohnzimmer mit Essecke, im Obergeschoss das Schlafzimmer des Betreuers. Das Naturbelassene 960qm Grundstück bietet viel Platz zur freien Entfaltung und die Option einen weiteren Rückzugsort (Baumhaus) zu gestalten. Zwei Werkstätten, Holz- und Mechanikerwerkstatt bieten weitere Möglichkeiten sich handwerklich angeleitet auszuprobieren und eigene kreative Ideen umzusetzen.

Wohnzimmer

Betreuung

In der Projektstelle lebt ein ausgebildeter Erzieher und seine Verlobte, herangehende sozialpädagogische Assistentin. Der Betreuer hat langjährige Erfahrungen in der Heimerziehung und führte dort auch mehrere Freizeitangebote und Ausflüge selbstständig durch. Auch die Vermittlung eines verantwortungsvollen und bewussten Umgangs mit dem eigenen Körper durch das Sport- und Fitnessangebot sowie das Erlernen von handwerklichen Fertig- und Fähigkeiten haben in seiner Arbeit einen großen Stellenwert.
Seien Verlobte wird nach ihrer Ausbildung zur sozialpädagogische Assistentin, die Ausbildung zur Erzieherin beginnen. Sie nahm ebenfalls an vielen Freizeitangeboten als ehrenamtliche Helferin teil und fungierte in Einzelfällen als Dolmetscherin.
In der Projektstelle leben außerdem noch ein ca. dreijähriger Norwegischer Waldkater und ein 9 Monate alter Leonberger/Bernersennen/Husky- Mix Hund.
Daraus ergibt sich eine Tiergestützte Pädagogik, wobei der Klient nach Absprache auch eigene Kleintiere anschaffen und halten darf.

Betreuungsschwerpunkte

  • Tiergestützte Pädagogik
  • Freizeitpädagogik und handwerkliches Arbeiten
  • Schulschwierigkeiten und Förderung in schulischen Belangen
  • bei denen unter Umständen ein erhöhter pflegerischer Aufwand notwendig ist, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, die aufgrund einer seelischen Behinderung, traumatische Erlebnisse und daraus resultierende problematischen Verhaltensweisen in ihrer Entwicklung erheblich beeinträchtigt sind.

Aufnahmealter

Aufnahmealter ab 12 Jahren.

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Projektstelle Walsrode
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständigkeit
Melina Beins - Fachberatung Verden
Mobil: 0170 - 3011055
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.