Familienanaloge Wohngruppe Visselhövede (4 Plätze + 2 Intensivplätze)

Die familienanaloge Wohngruppe in Visselhövede bietet Platz für 6 Kinder jeglichen Geschlechts. Das Aufnahmealter liegt zwischen 6 und 12 Jahren. Von diesen 6 Plätzen können 2 Plätze als Intensivplätze nach § 35a SGB VIII für Kinder mit einem erhöhten Betreuungsbedarf oder die von einer seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind, genutzt werden.

Die innewohnende Gruppenleitung bewohnt eine eigene Wohnung im Haus. Unterstützend sind 4,25 pädagogische Fachkräfte im Schichtdienst aktiv, dadurch wird ein hoher Betreuungsschlüssel gewährleistet. Eine Hauswirtschaftskraft versorgt die Gruppe wochentags mit leckerem Essen und pflegt die Räumlichkeiten.

wohngruppe visselhoevede

Betreuungskonzept

Das Angebot der stationären familienanalogen Wohngruppe bietet einen sicheren und Halt gebenden Lebensraum für die Kinder, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können.

Im Rahmen der Familienanalogen Kinderwohngruppe bieten wir zwei betreute Plätze für Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Betreuungsbedarf und/oder mit seelischer Behinderung oder von seelischer Behinderung bedrohte Kinder nach § 35a SGB VIII an.
Damit unterstützen wir den Prozess mit dem Ziel, die Kinder an der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu unterstützen.

Die Ziele der Wohngruppe sind:

  • Der Schutz des Kindeswohls
  • Die Förderung und Erziehung der Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit
  • Das Bieten eines sicheren Ortes von dem aus die Kinder ihre nächsten Entwicklungsschritte gehen können

In der Arbeit mit den Kindern verfolgen wir eine systemische Denkweise. Wir gehen davon aus, dass die Kinder mit vielfältigen Ressourcen ausgestattet sind, die es ebenso zu fordern und zu fördern gilt. Durch Methoden, wie z.B. das Einnehmen verschiedener Positionen und Sichtweisen werden die Kinder gefördert und gestärkt.  Hierbei sehen wir eine strikte Ressourcenorientierung als hilfreich an.

Die Gruppenleitung stellt ihr Hobby Reiten und Kutsche fahren für die Kinder der Gruppe als Angebot zur Verfügung. Die Kinder können so im Alltag den Umgang mit großen Pferden, deren Pflege, reiterliche Grundbegriffe und das Kutsche fahren erlernen oder einfach geniessen.

Lage

Unser Haus liegt in der Stadt Visselhövede im Landkreis Rotenburg/Wümme. Visselhövede hat ca. 10.000 Einwohner und verfügt über eine gute Infrastruktur, wie Bahnhof, Autobahnanschluss in unmittelbarer Nähe, sowie alle Regelschulen. Förderschulangebote gibt es im Landkreis Rotenburg-Wümme.

In der näheren Umgebung finden sich diverse Sportvereine, Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Angebote. Im Ort und im Landkreis ist eine gute medizinische und psychiatrische Versorgung vorhanden.

Das Haus bietet für alle Bewohner/innen Einzelzimmer und die notwendigen Sanitär- und Gemeinschaftsräumlichkeiten. Ein parkähnlicher Garten mit Obstbäumen lädt zum Spielen und zu erlebnispädagogischen Angeboten ein.

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Familienanaloge Wohngruppe Visselhövede
Ansprechpartnerin: Sina Jürgens
Celler Straße 26
27374 Visselhövede
Tel. 04262-9585510
FAX 04262-9585518
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download (folgt)

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.