Projektstelle Uplengen (1 Platz)

Moin – diesen Gruß werden Sie hier oft hören, er passt immer!
Mit „Morgen“ oder „Guten Morgen“ hat er übrigens nichts zu tun, ,,moinʻʻ heißt soviel wie „Einen schönen Tag wünsche ich!“

20180130 125820 resized iloveimg compressed

Betreuungskonzept

Die Basis der pädagogischen Intervention ist die Kontinuität, die in unserem familiären Betreuungsrahmen liegt. Sie beruht auf dem Angebot von einer tragfähigen, vertrauensvollen und belastbaren Beziehung. Das Ziel ist es Kindern und Jugendlichen individuelle Erfahrungen bezüglich Geborgenheit, Vertrauen und Sicherheit erlebbar zu machen. Dabei spielt ein erstmaliger oder erneuter Beziehungsaufbau zu erwachsenen Bezugspersonen eine entscheidende Rolle.
Die Angebote sind zielorientiert, aktivierend und ressourcenorientiert. Die Projektstelle bildet einen festen Platz zum Leben innerhalb eines familienanalogen Systems.
Dabei nimmt die Elternarbeit einen sehr wichtigen Stellenwert ein.
Durch das Wohnen in reizarmer Landschaft, sind wir mit der Natur auf Du und Du. So
entstehen gedankliche und emotionale Freiräume sich mit dem eigenen Ich
auseinanderzusetzen, selbst wenn die biographischen Rahmenbedingungen hohe
Hürden setzen.

Unsere Lage

Die Projektstelle Uplengen liegt unweit von Remels. Uplengen ist ein Staatlich anerkannter Erholungsort, eingebettet in ländlicher Umgebung mit Feldern, Wäldern und Seen. Größere Städte sind Wilhelmshaven, Oldenburg, Bremen und Groningen.
Die Wohnung mit 130 qm und einer großen Dachterrasse liegt 2 km vor der Ortschaft Remels mit rund 3400 Einwohnern und im Landkreis Leer. Die Projektstelle ist in einer ländlichen Umgebung gelegen und eingebettet von Feldern, hübschen Eigenheimen und Wiesen, sowie einem Badesee.
Alle Einrichtungen wie Schulen, Sportvereine, Ärzte und Geschäfte sowie Lebensmittelläden sind nicht weit und gut mit Fahrrad, Auto oder Motorrad erreichbar.

Besonderheiten

Handwerkliche Tätigkeiten können im Haus und in der kleinen Garage durchgeführt werden.
Weiterhin können Spinnen, Weben, Nähen, Stricken, Fotografie, Hauswirtschaft, sportliche Aktivitäten, sowie Basteleien und die Herstellen von kindgerechten Tisch- und Brettspielen angeboten werden.

20171019 153935compressed

Betreuung

Die innewohnende Betreuerin ist Gärtnerin und Ingenieur-Pädagogin, sie hat eine Zusatzqualifikation als Sozialpädagogische Fachkraft sowie einen Abschluss als Staatlich anerkannte ErzieherIn.
Mit ihr lebt ihr Ehemann. Er ist berufstätig als Maschinenbau-Ingenieur.
Als Ausbilderin, sozialpädagogische Fachkraft und als ErzieherIn hat unsere Mitarbeiterin
vielfältige und umfassende Erfahrungen in der Arbeit und Ausbildung mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen sammeln können. Sie hat Spaß am Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen. Flexibilität, Kreativität, Standhaftigkeit, Zielstrebigkeit und viele eigene Ideen sind ihre Stärke.

20170804 143916compressed

Betreuungsschwerpunkte

  • Förderung der Kreativität
  • Aktivierung und Selbständigkeit
  • Entdeckung von Ressourcen
  • Lösungen entwickeln im Dialog
  • Gemeinsam neue Perspektiven bieten und neue Lebensentwürfe gestalten

Aufnahmealter

Ein Platz für Jungen oder Mädchen im Alter ab 12 Jahren. Die Betreuungsform ist eine 1:1 intensivpädagogische Betreuung.

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Projektstelle Uplengen
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständigkeit:
Stefanie Hennschen - Fachberatung Ostfriesland
Mobil: 0151-65871471
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download 

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.